ACT: Überprüfen, erkennen von Veränderungsbedarf und handeln

Das Modell des Qualitätsregelkreises sieht vor, dass Informationen, Daten und Evaluationsergebnisse ausgewertet, analysiert und interpretiert werden, um sie systematisch in den Planungs- und Entwicklungsprozess einzubeziehen. Das Schließen des Qualitätsregelkreises - vom Opens internal link in current windowCHECK zum ACT - bedeutet, Konsequenzen aus den Datenlagen und Evaluationsergebnissen zu ziehen und aktiv Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität zu setzen.


Grundlage und Ausgangspunkt für die weitere Planung bilden in QIBB der Opens internal link in current windowQualitätsbericht und das Opens internal link in current windowBilanz- und Zielvereinbarungsgespräch.


Das Opens internal link in current windowFollow-up Tool (Wilbers 2015) ist eine Handreichung, die Schulen dabei unterstützt, die Ergebnisse einer internen oder externen Evaluation für die Schulentwicklung am Standort zu nutzen (schrittweise Anleitung von der Entwicklung erster Ideen bis hin zum Abschluss eines Schulentwicklungsprojekts).


Abb. zum Download